Wirtschaft und Wirtschaftspolitik

Münster zeigt auf der Reise-Messe in Berlin Flagge

7 Mrz , 2006  

Münster.- Münster zeigt auch in diesem Jahr in Berlin auf der ITB Flagge. Die weltgrößte Reisemesse führt vom 8. bis zum 12. März die Tourismusfachwelt und ein reisefreudiges Publikum zusammen.

„Die fünf Messetage  bieten die einmalige Chance, rund um die Welt auf eine touristische Werbemission in Sachen Münster zu gehen“, betont Hermann Meyersick. Gemeinsam mit seinem Team wird der  Touristik-Leiter bei Münster Marketing in der NRW Halle am Stand 103 für Münster werben.

Zusammenarbeit von Münsterland Touristik und dem Flughafen Münster/Osnabrück

Der Messeauftritt erfolgt in bewährter Zusammenarbeit mit der Münsterland Touristik und dem Flughafen Münster/Osnabrück. Als neuer Partner mit am Stand: der SC Preußen Münster. „Der Traditionsclub feiert seinen 100. Geburtstag und darf im Jahr der Fußball-WM in Deutschland nicht fehlen“, freut sich Meyersick über die Beteiligung des SCP.

WM-Begegnungen in Nordrhein-Westfalen: Münster als Start für Tour in Fußball-Stadien

Fußball werde in der NRW-Halle eine herausragende Rolle spielen. Immerhin finden ein Viertel aller WM-Begegnungen in Nordrhein-Westfalen  – Dortmund, Gelsenkirchen und Köln –  statt. Meyersick: „Wir wollen auf der ITB unterstreichen, dass Münster mit seinen guten Verkehrsanbindungen ein Top-Standort ist für Fußball-Touren in diese Stadien. Und obendrein auch  für die spielfreien Momente jede Menge zu bieten hat".

(Visited 18 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

Geschäftszeiten & Info

02506 3058400
Mittagspause: 13-15 Uhr
banner