Freizeit

Münster gratuliert Coventry zum Gewinn des LivCom-Awards 2005

11 Nov , 2005  

Münster.- Die lebenswerteste Stadt der Welt heißt seit Montagabend (7.11.) Coventry. Die britische Metropole hat den Award for liveable communities, kurz LivCom-Award 2005 in der Kategorie der Städte mit 200 000 bis 750 000 Einwohnern gewonnen und damit Münsters Nachfolge angetreten. Vertreter der Stadt Münster gratulierten der Delegation Coventrys bei der Preisverleihung in La Coruna/Spanien.

Städtische Vermarktungsstrategie fand internationales Interesse in Spanien

Münster.- Die lebenswerteste Stadt der Welt heißt seit Montagabend (7.11.) Coventry. Die britische Metropole hat den Award for liveable communities, kurz LivCom-Award 2005 in der Kategorie der Städte mit 200 000 bis 750 000 Einwohnern gewonnen und damit Münsters Nachfolge angetreten. Vertreter der Stadt Münster gratulierten der Delegation Coventrys bei der Preisverleihung in La Coruna/Spanien.

Ein Jahr zuvor hatte Münster in Niagara/Kanada im Finale dieses internationalen Städtewettbewerbs mit dem Gold-Award 2004 den ersten Platz belegt. „Nicht kurzlebige Erfolgsprojekte, sondern nachhaltige Stadtentwicklung in den unterschiedlichsten Lebensbereichen sind beim LivCom-Award das Thema", beschreibt Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann die Inhalte des Wettbewerbs. Deshalb hatte Münster in diesem Jahr auf eine erneute Bewerbung verzichtet.

Und so belegten jetzt in La Coruna die chinesische Stadt Changde und das englische Stockport die Plätze hinter Coventry. Heiner Bruns, Leiter des Amtes für Grünflächen und Umweltschutz, und Ute Kutschera vom Presseamt gratulierten den Kollegen aus Coventry. Sie überreichten ihnen eine Broschüre, die die Reaktionen auf den Titelgewinn Münsters in 2004 dokumentiert – von dem überwältigen Echo der nationalen wie internationalen Medien, dem wachsenden touristischen Interesse über die städtische Marketing-Kampagne bis hin zum Stolz und Einfallsreichtum der Bürgerinnen und Bürger.

„Münster wird auch in Zukunft unter dem Prädikat ‚lebenswert’ antreten, ist es doch ein gutes Dach für die so unterschiedlichen Qualitäten unserer Stadt. Ob sie nun Auszeichnungen erhält, weil sie fahrrad-, kinder- oder klimafreundlich ist", blickt Tillmann nach vorn. „Münster ist eben ‚ausgezeichnet lebenswert’".

(Visited 20 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner