Verkehr und Transport in Münster

Münster: Datenverkehr bei der Kfz-Zulassung schwillt an

21 Sep , 2009  

Münster. Bei der der städtischen Kfz-Zulassungsstelle könnte sich der Besucherverkehr ab Montag, 21. September, zeitweise stauen. Verantwortlich ist die neue Fahrzeug-Zulassungsverordnung, die den Datenverkehr bei der Online-Abwicklung erheblich anschwellen lässt.

Wer es nicht so eilig hat mit der An- oder Abmeldung seines fahrbaren Untersatzes, sollte also lieber noch ein paar Tage verstreichen lassen, denn: "Wir rechnen durchaus mit längeren Wartezeiten, bis sich das neue Verfahren etwas eingespielt hat", warnt Martin Vehlow, der Leiter der Kfz-Zulassung im Ordnungsamt und bittet gleichzeitig um Nachsicht.

Die zweite Stufe der Zulassungsverordnung tritt in der gesamten Bundesrepublik am gleichen Tag in Kraft. Die städtischen Zulassungsbehörden müssen zukünftig sehr viel mehr Daten online an das Kraftfahrtbundesamt übermitteln. Im Gegenzug rufen sie aus dem Zentralregister in Flensburg die Kraftfahrzeugdaten ab und vergleichen sie mit dem örtlichen Fahrzeugregister.

Die Kfz-Zulassung an der Rudolf-Diesel-Straße ist montags bis mittwochs von 7.30 bis 16 Uhr, donnerstags bis 18 Uhr und freitags bis 13 Uhr geöffnet. Telefonisch kann man seine Fragen unter 4 92-35 11 loswerden.

(Visited 22 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner