Kunst und Kultur

Moderne Architektur in Münster

16 Sep , 2005  

Münster – Vom Wohnhaus bis zur Sparkasse – in den vergangenen zwölf Jahren ist in Münster viel moderne Architektur entstanden. Dietmar Wirlitsch vom Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung hat ein Foto-Archiv mit 6000 aktuellen Bildern angelegt.

Wirlitsch ist beruflich und privat mit der Kamera unterwegs. 20 großformatige Bilder aus diesem Fundus zeigt die Foto-Ausstellung "Moderne Architektur in Münster", die von Montag, 19. September bis zum 7. Oktober in der Glashalle im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33, zu sehen ist.

Foto-Ausstellung "Moderne Architektur in Münster"

Gezeigt wird in Münster unter anderem ein 42 Meter hoher Büroturm an der Hammer Strasse, eine Dreifach-Sporthalle an der Lotharingerstrasse, der Umbau einer alten Lackfabrik zu einem Kommunikations- und Informations-Zentrum auf dem Gelände der BASF, ein Einblick in die neu errichteten Münster Arkaden, das Cineplex Kino bei Nacht, ein 20 Stockwerke hohes gläsernes Bürogebäude, die zum Stadtjubiläum 1993 errichtete Stadtbücherei, zwei Schulen in Gievenbeck Südwest, die erst kürzlich fertig gestellte Feuerwache 2 am Albersloher Weg sowie auch Visualisierungen von Bauwerken, die sich noch in der Bauphase befinden.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am Montag, 19. September um 15 Uhr.

Zu sehen ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Stadthauses 3 (montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr).

(Visited 17 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner