Mit dem Auto zum Weihnachtsbummel nach Münster

Münster. Park and ride (P+R), Parkleitsystem, zusätzliche Parkmöglichkeiten und erweiterte Öffnungszeiten der Parkhäuser – wer in der Adventszeit mit dem Auto nach Münster kommt, weiß diese Angebote aus dem städtischen Mobilpaket zur Adventszeit zu schätzen. An den Adventssamstagen stehen fast 10 000 Pkw-Stellplätze in Münsters Innenstadt zur Verfügung. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 29.11.2006 mit.

Kostenlos parken und dann mit dem Bus in die Altstadt, das geht in Münster nicht nur im Advent. Ganzjährig stehen die dauerhaft eingerichteten P+R-Plätze an der Mobilstation Weseler Straße, am Preußenstadion (Hammer Straße) und am Albersloher Weg zur Verfügung. Von dort aus fahren Busse in dichter Taktfolge in die Altstadt. An den Adventswochenenden werden außerdem die Parkplätze am Coesfelder Kreuz (Parkplatz Domagkstraße und Parkhaus Mensa II) und an der Corrensstraße (Parkplatz Fachhochschule und Parkplatz Naturwissenschaftliches Zentrum der Universität) einbezogen.

Parkleitsystem in Münster

Autofahrer können natürlich auch dem Parkleitsystem folgen. Mit über 80 Schildern begleitet es die Autofahrer zu den Parkmöglichkeiten im Zentrum und zeigt an, wo aktuell noch wie viele Parkplätze frei sind. Die Fäden für das elektronische Parkleitsystem laufen im Tiefbauamt der Stadt Münster zusammen. Dort erhält ein Computer im Minutentakt die neuesten Daten der angeschlossenen Parkplätze und Parkhäuser und gibt die Zahlen sofort weiter. Die Zahl der freien Parkplätze wird auch direkt unter www.stadt-muenster.de/parkleitsystem in Münsters Stadtnetz angezeigt. Wer möchte, kann sich also schon vor der Abfahrt über die Parkplatzsituation informieren.

Parkleitsystem bringt Autofahrer zum kostenlosen P+R-Platz

Übrigens: Ab dem Autobahnkreuz Münster-Süd bringt das Parkleitsystem Autofahrer zum kostenlosen P+R-Platz am Albersloher Weg. Sollte dieser Platz belegt sein, kann das Auto auch wenige hundert Meter weiter in den Parkhäusern am Stadthaus 3 oder am Cineplex abgestellt werden (Tagespreis nur 2,50 Euro). Von dort fahren Stadtbusse der Linien 6 und 8 ins Zentrum. Fahrkarten-Tipps für den Umstieg: das neue 9-Uhr-Gruppenticket (6,90 Euro für bis zu fünf Personen) oder das 9-Uhr-Tagesticket (3,40 Euro für einen Erwachsenen mit bis zu drei Kindern). Beide Tickets können Fahrgäste an Wochenenden und Feiertagen ganztägig, sonst ab 9 Uhr beliebig oft im Stadtgebiet von Münster für Bus und Bahn nutzen.

(Visited 27 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Kommentar verfassen