Malen am “Maxi-Sand” in Münster

"Kieselsteine bemalen" lautet am Freitag, 2.. September, von 15 bis 17 Uhr die Devise am "Maxi-Sand" auf dem Syndikatplatz in Münster.

Bei schönem Wetter können Kinder ab drei Jahren zum Beispiel bunte Briefbeschwerer herstellen (Anmeldung nicht erforderlich). Für die Aufsicht über ihre Sprösslinge sind die Eltern zuständig. Für Fünf- bis Zehnjährige besteht am Freitag im "Maxi-Turm" am Prinzipalmarkt 15 von 14 bis 18 Uhr Gelegenheit zur Kurzzeitbetreuung durch qualifiziertes Personal. Gegen eine Gebühr von zwei Euro können sie bis zu drei Stunden lang spielen, basteln, lesen und klettern. Info: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien, Tel. 4 92-55 56.

(Visited 30 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Friedenslichter im Stadtmuseum - Limitierte Edition gestaltet von renommierten Künstlern
Über Andreas Hasenkamp 6432 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*