Geschichte Wolbecks

Liudger für Jedermann – Öffentliche Führungen durch Ausstellung im Stadtmuseum Münster

20 Jul , 2005  

Liudger-LogoAuch während der Sommerferien bietet das Stadtmuseum Münster regelmäßig öffentliche Führungen durch die große Sonderausstellung "805: Liudger wird Bischof – Spuren eines Heiligen zwischen York, Rom und Münster" an.

Immer freitags um 16 Uhr besteht auch für Einzelpersonen Gelegenheit, sich in einem einstündigen Rundgang einen Überblick über die bislang größte Präsentation des Stadtmuseums zu verschaffen. So manches interessante Detail zu den wertvollen Leihgaben lässt sich so in Erfahrung bringen.

{mosimage margin:10px}Anlässlich des 1200-jährigen Bestehens des Bistums Münster thematisiert die Ausstellung auf drei Etagen den Kulturwandel, der durch die Christianisierung Westfalens in allen Lebensbereichen der Bevölkerung ausgelöst wurde. Die Besucherinnen und Besucher erfahren, welche Neuerungen im Zuge der Mission in Westfalen Einzug halten. Beispiele sind die Schrift, Häuser aus Stein oder veränderte Bestattungssitten.

Auf einer begehbaren Karte wird deutlich, dass das Bistum Münster nicht das einzige ist, das im Westfalen des 9. Jahrhunderts entsteht. Auf den Spuren des hl. Liudger erfahren die Teilnehmer Wissenswertes aus der bewegten Lebensgeschichte des Missionars und Gründungsbischofs des Bistums Münster. Wertvolle 1200 Jahre alte Exponate illustrieren Leben und
Wirken Liudgers.

BischofsweiheDarüber hinaus bieten die Führungen neue Einblicke in die Frühgeschichte des Bischofssitzes Mimigernaford/Münster, die sich neuesten Forschungen zufolge überraschend anders gestaltet als bislang angenommen.
"805: Liudger wird Bischof – Spuren eines Heiligen zwischen York, Rom und Münster" bis 11. September. Der Rundgang kostet pro Person 3 Euro und den Eintritt in die Ausstellung (3 Euro/ermäßigt 2 Euro). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen unter Tel. 02 51/4 92-45 03 oder E-Mail: museum-info@stadt-muenster.de.

(Visited 17 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner