Kultur

Künstlergespräch im Speicher II in Münster

22 Jun , 2006  

Münster.-) Dialog über  Ländergrenzen hinweg ist das Ziel des Kultur¬projektes  "Transfer" mit deutschen und türkischen Künstlern. Zur öffentlichen Begegnung – Interessierte sind dazu ausdrücklich willkommen – kommt es am Sonntag, 25. Juni, um 16 Uhr im Speicher II am Hafenweg 28. Zwei deutsche und drei türkische "Transfer"-Künstler sind neugierig aufeinander.

Wie arbeitet der jeweils andere in seinem Land? Welche Strömungen gibt es? Welche Strukturen?  Beste Anschauung liefern dabei ausgewählte Texte, Videofragmente und Musik.

Münsters Gastkünstler aus der Türkei sind Burak Delier, Sener Özmen und Cengiz Tekin, alle  aus Diyarbakir. Sie treffen auf  Anja Jensen und Max Sudhues (beide Münster), die  wiederum im Herbst ihren Arbeitsaufenthalt in der Türkei antreten. Die Moderation des Künstlergesprächs übernimmt Lidy Mouw (Kultursekretariat NRW, Wuppertal). Forum ist das Atelier 4.7 Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 22.06.2006 mit.

(Visited 11 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner