Klimaschutz im eigenen Haus: Steuerliche Vorteile

Dem Klimaschutz dienende Modernisierungen an privaten Wohngebäuden und Wohnungen werden jetzt staatlich gefördert:

undichte Fenster schlechte Wärmedämmung beseitigen

Wer undichte Fenster oder eine schlechte Wärmedämmung beseitigen lässt, kann die Kosten dafür seit Anfang des Jahres von der Steuer absetzen. Daraufmacht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland aufmerksam. Von Rechnungsbeträgen bis zu einer Höhe von maximal 3000 Euro ist jeweils ein Drittel absetzbar.

Arbeitskosten und die Mehrwertsteuer separat ausweisen

Der BUND rät, den Handwerker auf seiner Rechnung die Arbeitskosten und die Mehrwertsteuer separat ausweisen zu lassen. Dadurch wird die Mehrwertsteuer mit abzugsfähig. Materialkosten lassen sich dagegen nicht von der Steuer absetzen.

(Visited 8 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  "Eurocan Carbon Credit Foundation - Klimaschutzstiftung" engagiert sich für den Umweltschutz
Über Andreas Hasenkamp 6411 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*