Kinderkonzert des Barockfestes / Eigene Blockflöte mitbringen

Auf der Blockflöte werden nicht nur Weihnachtslieder gespielt. Schon berühmte Musiker wie Johann Sebastian Bach oder Antonio Vivaldi haben vor über 250 Jahren Stücke für dieses Instrument komponiert. Am Donnerstag, 15. September, startet um 16 Uhr im Erbdrostenhof beim Sonderkonzert für Kinder mit der "Zeitmaschine Blockflöte" eine Luftreise von der Gegenwart des Barockfestes 2005 bis ins Mittelalter.

Die Musiker des Ensembles Quadro Janas und Moderator Christian Schruff erzählen Geschichten rund um die Blockflöte und von Zeiten, als sie noch ganz neu war. Die Luftreise führt auf Jahrmärkte des Mittelalters oder zu barocken Höfen nach Frankreich, Italien und Deutschland.

Präsentiert wird eine ganze Sammlung von großen und kleinen Flöten, die sogar Vögel imitieren können. Außerdem gibt es Antworten auf Fragen wie "Kann man auf zwei Blockflöten gleichzeitig spielen?" oder "Gibt es Flöten, die größer sind als ein achtjähriges Kind?"

Alle großen und kleinen Blockflöten-Fans können ihre eigene Flöte zum Konzert mitbringen.

(Visited 23 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Singen mit Rückmeldung: Erste Teenie-singstar-Veranstaltung im Jugendzentrum gut besucht
Über Andreas Hasenkamp 6411 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*