Sport

Karate im TV Wolbeck: Kamakura

30 Apr , 2006  

Karate Dô ist eine alte fernöstliche Kampfkunst zur waffenlosen Selbstverteidigung. Sie verbindet Fitness, moderne Selbstverteidigung und Körperschule mit fernöstlicher Philosphie und Geisteshaltung. Eigenschaften wie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Körperbeherrschung und Durchhaltevermögen werden durch Karate Dô gezielt trainiert. Regelmäßiges Üben stärkt Muskulatur und Gliedmaßen. Karate Dô enthält Gymnastik, richtige Atmung sowie das Training der spezifischen Abwehr-, Schlag-, Stoß- und Tritt-Techniken.

Wer kann Karate lernen?

Karate kann von Kindern ab ca. 9 Jahren, Jugendlichen, Frauen und Männern erlernt werden. Es sind keine Vorkenntnisse oder Talente erforderlich. Karate bietet einen idealen Ausgleich zum Alltags-Stress und unterstützt die körperliche und geistige Regeneration.

{mospagebreak title=Probetraining im Kamakura Dojo in Münster-Wolbeck }Probetraining im Kamakura Dojo in Münster-Wolbeck 

Interessierte sind jederzeit zum Zuschauen oder zu einem Probetraining eingeladen. Mitzubringen ist nur leichte Sportkleidung. Turnschuhe sind nicht erforderlich.

Kosten

Das Probetraining ist kostenlos. Wer Mitglied werden möchte, zahlt bis zum Alter von 14 Jahren 26,00  Euro und ab 15 Jahren 33,00 Euro pro Jahr an den Karate-Verband.

Ist man noch nicht Mitglied im Turnverein, kommt noch dessen jeweiliger Beitrag dazu.

Unser Dojo „Kamakura“

Seit 1981 wird im Dojo Kamakura traditionel-les Karate trainiert. Begründer dieses Dojos ist Reinhard Nawe Shihan (6. Dan), der Ka-rate seit 1973 praktiziert.
Es gibt Trainingszeiten in Telgte, Einen, Handorf und Wolbeck (s.u.).

Der Dojo des TV Wolbeck ist dem Karate-Verband S.K.I (Shotokan Karate International) angegliedert. Bundestrainer ist Akio Nagai Shihan (8. Dan). Regelmäßige Lehrgänge unter dessen Leitung bieten die Möglichkeit, Karate aus erster Hand zu erlernen. Nagai Shihan gilt als einer der brillantesten Karate-Techniker der Gegenwart. Er ist Absolvent der Takushoku-Universität in Tokio, an der die bedeutendsten japanischen Instruktoren ihre Ausbildung erhielten. Seit 1965 lebt er in Deutschland. Die hohe Qualität der Aus-bildung im Kamakura Dojo spiegelt sich u.a. in den Erfolgen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen wieder.

Was bedeutet Kamakura?

Kamakura

  • ist eine Stadt in Honshu an der Sagami-Bucht in Japan
  • war von 1192 bis 1333 die Residenz der japanischen Shogune.
  • dieser geschichtsträchtige Name wurde Reinhard Nawe Shihan vom Bundestrainer Akio Nagai Shihan für sein Dojo verliehen.

Traningszeiten der Karate-Schulen in Wolbeck, Handorf, Telgte und Einen

Montag

Telgte

19–20.30 Uhr

Marienschule Mönkediek

Mittwoch

Einen

18.30–20 Uhr

GrundschuleBartholomäusstr.

Donnerstag

Handorf

19–20.30 Uhr

Middelfeldhalle Am Middelfeld

Samstag

Wolbeck

15–16.30 Uhr

Nikolai-Turnhalle Am Wigbold

Mittwoch

Wolbeck

18.30–20 Uhr

3-fach-Turnhalle Von-Holte-Str. 56

{mospagebreak title=Kontakt: Telefonnummern}Kontakt: Telefonnummern

•   Telgte: Jörg Fichna
0171/5804235 oder 02582/991661

•    Handorf: Alexander Henke
0172/1707330 oder 0251/9731047

•    Einen: Klaus Marcinkowski
02504/8564

•    Wolbeck: Burkhard Peppinghaus
02506/6129

{mospagebreak title=Internet-Auftritt des Dojo Kamakura} Website des Dojo Kamakura:

http://www.kamakura-warendorf.de

(Visited 99 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner