Jugendarbeitslosigkeit ist wichtigste Herausforderung: Arbeitsgemeinschaft bildete “Jugendkonferenz”

Münster.- Die Jugendarbeitslosigkeit ist eine gemeinsame Herausforderung an alle, die mit der Vermittlung von Arbeitsplätzen und von Ausbildungsstellen und mit der Jugendhilfe befasst sind. An ihnen ist es, Hilfen und Handhaben der unterschiedlichen Leistungsgesetze mit Fantasie für neue, gemeinsame Ansätze zur Überwindung und Vermeidung der Jugendarbeitslosigkeit zu nutzen.

Ziel: Gemeinsame verbindliche Verpflichtung

Darin waren sich die hundert Teilnehmer der "1. Münsteraner Jugendkonferenz" im Festsaal des Rathauses einig.

Die Jugendarbeitslosigkeit sei "der wohl wichtigste gesellschaftspolitische Problembereich, den es aktuell gibt, der aber auch über die Tagesaktualität hinaus eine sehr große Nachhaltigkeitswirkung hat", betonte Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann als Schirmherr der Veranstaltung. Politik und Gesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung sind gut beraten, wenn sie hier ihre Kräfte bündeln. Genau das haben die Hartz-Gesetze auch den Arbeitsgemeinschaften mit dem Auftrag, Jugendkonferenzen ins Leben zu rufen, auf den Weg gegeben.

Die Bereitschaft und Entschlossenheit, jenseits gewohnter Strukturen und Schablonen institutionsübergreifend neue Ansätze zu suchen, war beim Auftakt-Treffen der Jugendkonferenz offensichtlich. Sie bildete drei Arbeitsgruppen. Diese befassen sich mit den drei Gesichtspunkten "schulische Ausbildung", "umfassende Förderung und deren Finanzierung" sowie "Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt". Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2006 Thema der Jugendkonferenz sein.

Die Federführung und Organisation für das konstituierende Treffen und für das weitere Verfahren der Jugendkonferenz liegt bei "AIM jugend +", das beim Amt für Kinder, Jugendliche und Familien angesiedelt ist. Dr. Anna Ringbeck als dafür Verantwortliche: "Es wäre ein großer Erfolg, wenn die Beteiligten der Jugendkonferenz das Ergebnis in einer Vereinbarung festhielten und sich damit gemeinsam einen verbindlichen Auftrag erteilen würden."

(Visited 14 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Heiraten in Münster - im Drostenhof in Wolbeck
Über Andreas Hasenkamp 6412 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*