Mitteilungen

Informationsgespräch über Perspektiven öffentlichen Bauens

15 Mai , 2006  

Münster.- Stadtbaurat Gerhard Joksch  führte jetzt mit Dagmar Duprée, zuständige Referentin im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und Martin Herrmann, Antragsmanager der NBank, Förderinstitut des Landes Niedersachsen, und Vertretern der Stadt Münster ein Informationsgespräch über privat-öffentliche Partnerschaften (PPP) zur Realisierung kommunaler Bauvorhaben. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 12.05.2006 mit.

Der Leiter des Gebäudemanagements der Stadt, Gerhard Löhr, und der Leiter des Amtes für Finanzen und Beteiligungen, Alfons Reinkemeier, erläuterten die Erfahrungen, die die Stadt Münster bei mittlerweile drei PPP-Verfahren gewonnen hat.

In Niedersachsen gibt es derzeit Überlegungen, das bisherige PPP-Kompetenznetzwerk um ein PPP-Kompetenzzentrum zu erweitern. Der Informationsaustausch mit Städten und Gemeinden, die bereits über große Erfahrungen mit PPP verfügten, sei deshalb von Bedeutung, erläuterte Dagmar  Duprée die Zielsetzung des Treffens.

(Visited 6 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner