Hitze macht Bäumen zu schaffen

Münster.- Hohe Temperaturen und Sonnenschein haben nicht nur ihre schönen Seiten. Die anhaltende Trockenheit lässt bereits viele Bäume leiden. "Schlaffe, einrollende und welkende Blätter sind deutliche
Anzeichen für Trockenstress. Gerade Straßenbäume sind jetzt für Wassergaben besonders dankbar", so Andreas Lambert vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 26.07.2006 mit.

Bei frisch gepflanzten und jüngeren Bäumen sind bereits zwei bis drei Eimer zweimal in der Woche eine große Hilfe. Damit das Wasser auch zu den Wurzeln gelangt, ist  das oberflächliche Lockern des verfestigten Bodens ratsam.

„Wir freuen uns über alle Bürger, die die städtischen Gärtner beim Wässern unterstützen“, so Andreas Lambert. Für Auskünfte steht er telefonisch unter 4 92 – 67 36 zur Verfügung.

(Visited 6 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Tiergarten: geschützter Wald schützt Menschen
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*