Sport & Gesundheit

Highlights am Rundkurs in allen Giro-Kommunen

15 Sep , 2006  

Münster.- Neben den sportlichen Highlights laden am Giro-Tag 3. Oktober alle beteiligten Kommunen auch zu einem umfangreichen Rahmenprogramm ein. In Coesfeld, Nottuln, Havixbeck und Billerbeck am Rundkurs sowie in Münster berichten professionelle Moderatoren an Moderationspunkten über das aktuelle Renngeschehen. Dort präsentieren die Städte und Gemeinden auch Unterhaltung und Information und sorgen mit Getränke- und Imbissständen für das leibliche Wohl der Zuschauer. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 15.09.2006 mit.

Das Angebot in den Durchfahrtsorten reicht von Musik über Präsentationen ortsansässiger Sportvereine bis zu Shows rund ums Fahrrad. Damit ist in den Zeiten zwischen den Durchfahrten gute Unterhaltung garantiert.
In Münster wird der mittlere Teil des Hindenburgplatzes zum Messe- und Eventbereich. Hier präsentieren sich Sponsoren, Kooperationspartner (Kreise, Aktion Münsterland, Münsterland Touristik), Profiteams, Radsportgeschäfte und Interessengemeinschaften aus dem Münsterland. Auf einer großen Bühne tritt die Band Maraton auf, Sportvereine zeigen Tanzeinlagen, die Moderation liegt bei Antenne Münster.

Für junge Familien gibt es ebenfalls viel Programm. Hüpfburgen und Schminkecken ziehen die Jungen und Jüngsten an. Die Verkehrswacht informiert an einem Fahrrad-Parcours für Alt und Jung über Verkehrssicherheit im Herbst. Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband stellt die Aktion "Respekt" vor, weiter ist eine Ausstellung zur Fahrradgeschichte zu sehen.

Wer sich für Sport auf nur einem Rad interessiert, ist ebenfalls an der richtigen Adresse. Die DJK lädt zu Mitmach-Aktionen ein, die Einradgemeinschaft Münsterland wird mit mehreren Vereinen und Gruppen präsent sein. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bilden schließlich die Promotion-Aktivitäten der großen Radsportteams. Team Milram kommt mit einem riesigen Truck und baut über 600 qm Aktions- und Promotion-Fläche auf. Ebenso werden sich die Teams T-Mobile, Lamonto und Sparkasse auf dem Hindenburgplatz präsentieren.

(Visited 14 times, 1 visits today)

,


Kommentar verfassen

banner