Bauen

Grundstücks-Markt: Bodenrichtwerte in Münster

3 Nov , 2006  

Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte im Regierungsbezirk Münster haben 6800 aktuelle Bodenrichtwerte ermittelt, die ab sofort für jedermann kostenfrei im Internet einsehbar sind. Neben insgesamt 6000 Bodenrichtwerten für Bauflächen können auch 500 Bodenrichtwerte für gewerblich und 300 Bodenrichtwerte für land- oder forstwirtschaftlich nutzbare Grundstücke eingesehen werden.

Grundstück in Innenstadtlagen am teuersten

Spitzenreiter im Bezirk ist der Prinzipalmarkt in Münster mit einem Bodenrichtwert von 9900 Euro in Innenstadtlagen. Dagegen liegen die Bodenrichtwerte für baureife Wohnbauflächen im Schnitt zwischen 31 Euro und 615 Euro pro Quadratmeter, je nach Lage im Bezirk.

Unter der Internet-Adresse www.boris.nrw.de wird dem interessierten Bürger nach Eingabe von Gemeinde, Straße und Hausnummer ein Kartenausschnitt mit Darstellung des aktuellen Bodenrichtwertes präsentiert, wobei auch dessen beschreibende Informationen kostenfrei abgerufen werden können. Ein Bodenrichtwert ist ein aus Kaufpreisen ermittelter durchschnittlicher Bodenwert je Quadratmeter, der sich auf ein normiertes, gebietstypisches Grundstück bezieht – ein so genanntes Richtwertgrundstück.

Orientierungshilfe bei Verkauf oder Kauf von Grundstücken

Diese Richtwerte sind eine wichtige Orientierungshilfe bei Verkauf oder Kauf von Grundstücken und dienen dem Fachmann als Berechnungsgrundlage für Gutachten. Von Bedeutung sind Bodenrichtwerte auch in steuerlichen Angelegenheiten, vor allem für die Erbschafts- und Schenkungssteuer.

Neben den Bodenrichtwerten können im Internetportal auch die von den Gutachterausschüssen herausgegebenen Grundstücksmarktberichte von 2005 – sobald sie vorliegen – abgerufen werden. In ihnen sind weitere Informationen zum Grundstücksmarkt enthalten, wie Umsatz- und Preisentwicklungen, Durchschnittspreise von Baugrundstücken, Einfamilienhäusern und Eigentumswohnungen.

Portal für Grundstückswerte in Nordrhein-Westfalen

Boris.NRW ist das gemeinsame Internetportal aller 80 Gutachterausschüsse und des Oberen Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Nordrhein-Westfalen, welches beim Landesvermessungsamt betrieben wird. BORIS steht für „Bodenrichtwert-Informationssystem“. Die Bodenrichtwertdatensätze sowie die Grundstücksmarkt-Berichte können für das gesamte Landesgebiet oder für einzelne Regionen auch auf CD-ROM beim Landesvermessungsamt NRW erworben werden. Ansprechpartner vor Ort für alle Fragen zum Grundstücksmarkt sind die Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse, deren Anschriften auch unter der Internet-Adresse www. boris.nrw.de zu finden sind.

(Visited 541 times, 2 visits today)

, ,


Kommentar verfassen

banner