Grünes Licht für eine WM-Fußball-Fiesta in Biergärten

Grünes Licht hat der Umweltausschuss des Düsseldorfer Landtages gestern für eine Öffnungszeit der Biergärten zwischen Rhein, Weser und Lippe bis ein Uhr in der Nacht gegeben. Die auf den Weg gebrachte Gesetzesänderung erlaubt Kommunen, den Biergärten eine Öffnungszeit bis ein Uhr nachts zu genehmigen.

Das berichten jetzt die stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Marie-Luise Fasse, und der umweltpolitische Sprecher der Christdemokraten im NRW-Landtag, Friedhelm Ortgies. Die Änderung sei gegen die Stimmen von SPD und Bündnisgrünen auf den Weg gebracht worden.

(Visited 26 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  21 Meter Wolbecker Geschichte
Über Andreas Hasenkamp 6456 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*