Förderkreis Drostenhof zu Münster-Wolbeck e. V.

Förderkreis Drostenhof zu Münster-Wolbeck e. V. 2
Blicke auf den Drostenhof in Wolbeck.

Der Förderkreis Drostenhof zu Münster-Wolbeck e. V. wurde im Mai 2000 als gemeinnütziger Verein gegründet. 2013 ging er über in den Verein KulturVorOrt Wolbeck. Die Veranstaltungen findet meistens statt im Saal der evangelischen Christuskirche in Wolbeck.

Hier ein älterer Text zum

Förderkreis Drostenhof zu Münster-Wolbeck

„Er initiiert und fördert Kulturangebote für den Stadtteil Münster-Wolbeck im Drostenhof. Gleichzeitig organisiert er regelmäßig Veranstaltungen in den Räumen des Westpreußischen Landesmuseums, um Besucher auf dessen Ausstellungen neugierig zu machen und ihnen das kulturelle Erbe des heute polnischen Gebietes zu erschließen.
Mit dem breit gefächerten Angebot – Rezitationsabende, musikalische Veranstaltungen, Vorträge und einem Sommerfest -wollen die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder dem Wunsch vieler Wolbecker Bürger nachkommen, die den Drostenhof, das Wahrzeichen ihres Stadtteils, häufiger für öffentliche Veranstaltungen nutzen möchten.
Es mangelt nicht an Ideen, die einen Attraktivitätsgewinn für Wolbeck versprechen. Auch Sie sind eingeladen, diese Interessen durch Ihren Beitritt zum Förderkreis zu unterstützen. Dieser ist vom Finanzamt als unterstützungswürdig anerkannt und wird vom Kulturamt der Stadt Münster gefördert.“
Für den Vorstand:
Dr. Reinhard Sappok, Petersheide 29, 48167 Münster Tel.: 02506/6216, Fax: 02506/302441 e-mail: r.sappok@t-online.de

Der Förderkreis Drostenhof zu Münster-Wolbeck e. V. begrüßt gern neue Mitglieder.

(Visited 68 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Start am 1.4.2014: Vierteljahresprogramme der beiden VHS-Seniorenkreise Wolbeck
Über Andreas Hasenkamp 6469 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*