Sonstiges aus Münster und Wolbeck

Fleischerei öffnet am 29. September im Herzen Wolbecks

26 Aug , 2005  

Der 37-jährige Walter Plieth ist gebürtiger Wolbecker und eröffnet dort in der Neustraße seine eigene Fleischerei. In der ehemaligen Fleischerei von Julius Karrengarn – dort, wo Plieth auch das Handwerk gelernt hat.

Karrengarn hat sein Ladenlokal nun an Plieth verpachtet.
Plieth vertrieb seine Produkte bislang nur mobil, auf Märkten in Freckenhorst, Angelmodde-Dorf und an der Hammer Straße. Diese Schiene will Plieth sich erhalten, auch wenn der Verkauf jetzt eine Aushilfskraft besorgt.

Vorrang hat für Plieth das Ladengeschäft.

Das liegt zentral in Wolbeck und Parkplatze gleich vor der Türe.

Angebote der Fleischerei Plieth

Spezialitäten aus Westfalen und Schlesien bietet Plieth, auch Fleisch von einer französischen Rinderrasse, die er selbst hält.
Im Konservenregal wird man Ware von Hofvermarktern finden, aber keine konventionelle Massenware.
(Visited 29 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner