Eurocityfest: “Wohnraumhelden” und “Dr. Ring Ding”

Vom 26. bis 28. Mai geht das Eurocityfest über sieben Bühnen. Die ganze Innenstadt wandelt sich zur Partymeile. Eine besondere Attraktion im großen Musikangebot ist wieder die Sparkassenbühne an der Lambertikirche. Bekannte Gruppen und Entdeckungen ziehen regelmäßig Tausende auf den Prinzipalmarkt. Diesmal dabei: "Die Wohnraumhelden" und "Dr. Ring Ding". Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 9.05.2006 mit.

Geheimtipp ‘Wohnraumhelden ‘

Die Wohnraumhelden sind der Geheimtipp der Eurocityfest-Organisatoren. Am Samstag, 27. Mai, 19 Uhr, bringt die "erste deutsche Mannband für die Frau" mit ihren satirisch-witzigen Texten Schwung in Münsters gute Stube. Dafür stehen C. Stein Schneider, im zweiten Leben Gitarrist bei Fury in the Slaughterhouse, und B-Man Mayor, genannt "der Vulkan der Romantik". Sie treten den Beweis an, dass sich die deutsche Sprache nicht ausschließlich dazu eignet, Betriebsanleitungen für Kaffeemaschinen zu schreiben.

Dr. Ring Ding beim Eurocity-Fest

Er ist ein Veteran von Reggae bis Ska, und doch ist seine Musik immer wieder neu und erfrischend: Dr. Ring Ding. Am Freitag, 26. Mai, steht er ab 22 Uhr auf der Bühne vor der Lambertikirche. Karibik und ein Hauch von Jazzfeeling, verbunden mit unbändiger Spielfreude erwartet das Publikum – bei hoffentlich karibischen Temperaturen. Vorab bieten am Freitag die 13 Interpreten von ReConnected schwarzen Soul. James Brown, Otis Redding oder Aretha Franklin lassen grüßen.

Crackerjack und Soulfamily an der Lambertikirche

Am Nachmittag und frühen Abend des Samstag heizen Crackerjack gleich in zwei Sets bei der Lambertikirche ein. Bis Mitternacht bietet Soulfamily dann ab 21 Uhr ein Sounderlebnis der besonderen Art.

Am Sonntag beginnt das Programm schon um 13 Uhr. Den Anfang macht die "Jazz Concert Band", um 15.30 Uhr folgt a capella Les Bagages. The Clues präsentieren ab 17.15 Uhr Superhits im neuen Gewand, ab 20 Uhr spielt Wrecia Ford mit ihrer  Bluesnight-Band zum Festausklang auf dieser Bühne.

Zunächst steht aber am Freitag, 26. Mai, um 16.15 Uhr vor der Lambertikirche erst einmal die Eröffnung des Eurocityfestes auf dem Programm. Dort stimmt das Olaf-Kübler-Quartett auf die dreitägige Open-Air-Party ein. – Das komplette Programm: www.eurcityfest.de.

(Visited 13 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Lebenswerteste Stadt der Welt inszeniert sich als "Schauraum"
Über Andreas Hasenkamp 6411 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*