Münster-Hiltrup

Ein Schützenfest für ganz Hiltrup Dicke Eiche Hiltrup-Ost mit neuen Sponsoren für Schützenfest-Banner

2 Aug , 2017  

Münster-Hiltrup. Ganz Hiltrup ist eingeladen zum Schützenfest des Schützenvereins Dicke Eiche Hiltrup-Ost am übernächsten Wochenende. Gleichzeitig zeigte sich der Verein am Dienstag bei der Präsentation des Banners stark in Hiltrups Osten verwurzelt.
Er sprach die Gewerbetreibenden in Hiltrup-Ost an – „ich bin nicht über die ominöse Brücke gegangen“ –, ob sie sich am Banner beteiligen möchten, und hatte Erfolg.
Sandra Sontopski von Werbeeffekte macht mit, Kadir Yurdaguel-Pieper von „Das andere Restaurant“, Karin Albrecht von Hinguck-Frisuren und Susanne Filthaupt von Wohlfühl-Fußpflege, Familie Berisha vom Ristorante La Strade, Markus Scharmann von Metallerie, Edgar Möller von der Genossenschaft Taxi-Zentrale
Scharmann ist zwar am Rummler in Albersloh ansässig, aber eigentlich ein Ost-Hiltruper. Filthaupt findet es gut, das Schützenfest aus Hiltrup-Ost zu unterstützen, und war auch schon als Gast dabei: „gute Laune, gute Stimmung“. Zwei der früheren Sponsoren machen weiter mit beim Banner: Joachim Schilling von Getränke Roth und Siggi Höing von der Warsteiner Brauerei. Auch andere Unternehmen unterstützen den Verein.
Das Schützenfest startet am Freitag, dem 11.8., – „in Münster sind wir die vorletzten“, so Thieme – mit dem Antreten am Festzelt vor dem TUS-Heim und folgt dem traditionellen Ablauf. Wer an der Bauern-Olympiade ab 19 Uhr teilnehmen will, kommt mit einem Team von drei bis fünf Personen und 25 Euro Start-Geld – es geht u.a. um Ski-Fahren und Zugkraft, verriet Thieme. Der Samstag sieht den öffentlichen Königsball und das Feuerwerk im TUS-Stadion. Am Sonntag folgt auf den Zug der Schützen durch Hiltrup-Ost das Kinder- und Jungschützen sowie das Königsschießen im Wald an der Vogelstange. Dort läuft parallel ab 15 Uhr der Familiennachmittag mit Kinderbelustigung, Kaffee und Kuchen. Am Montag laufen Proklamation und für Mitglieder und geladene Gäste der Frühschoppen am Festzelt. Eine Tombola haben die Schützen ebenfalls organisiert – und der Hauptgewinn kommt von einem der neuen Sponsoren.
„Ganz Hiltrup“ ist eingeladen, so Joachim Schilling, und solle sich „auf die Socken machen“, so Cornelia Brocks, Presseverantwortliche des Schützenvereins.

 

(Visited 6 times, 1 visits today)

,


Kommentar verfassen

banner