Sonstiges

Britische Reiseveranstalter haben Münster im Blick

2 Mrz , 2006  

Münster.-  „Welcome to Münster“ – mit dieser herzlichen Einladung warb Münster Marketing jetzt in London auf der German Travel Show. Dieser Workshop konzentriert sich allein auf das Reiseland Deutschland und bringt an einem Tag die großen britischen Reiseveranstalter mit den deutschen Tourismuspartnern zusammen. „Eine hervorragende Plattform also, um Münster auf dem britischen Reisemarkt zu positionieren“, so Touristikleiter Hermann Meyersick nach seiner Rückkehr aus der Themse-Metropole. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 02.03.2006 mit.

Münster stehe dabei in einer Top-Ausgangslage. An erster Stelle nennt der Touristikfachmann die Flugverbindung mit Air-Berlin, dem in Großbritannien bekanntesten Low Cost Carrier, der London, Glasgow und Manchester mit dem Flughafen Münster/Osnabrück verbindet. Seit Anfang des Jahres verfügt Münster Marketing überdies über eine Kooperation mit DerTour Großbritannien. Hermann Meyersick: „Der größte deutsche Reiseveranstalter in Großbritannien hat Städtereisen nach Münster im Programm und sein Internetangebot mit Münster verlinkt“.

Historic Highlights of Germany

Nicht zuletzt komme Münster seine Mitgliedschaft bei den Historic Highlights of Germany zugute. 13 deutsche Städte, die sich besonders durch ihre Geschichte, Kultur und eine sehenswerte Altstadt auszeichnen, haben sich in diesem Marketingverbund zusammengetan.

Städte-Trip mit Shopping und Kultur: Münster als Ziel

Insgesamt profitiere der deutsche Städtetourismus vom starken britischen Pfund. „Britische Touristen, die auf der Suche nach einem gut zu erreichenden Ziel für einen Städtetrip mit Shopping und Kultur sind, haben dabei zunehmend auch Münster im Blick“, berichtet Hermann Meyersick nach Gesprächen auf der German Travel Show. Besonders nachgefragt: Münsters stimmungsvolle Weihnachtsmärkte.

Zunächst setzt der Touristikfachmann indes auf die Fußball-Weltmeisterschaft. 16 WM-Begegnungen – ein Viertel aller Spiele – werden in Nordrhein-Westfalen ausgetragen. Alle Stadien sind von Münster aus schnell erreicht. Meyersick: „Damit ist Münster für Fußballfans ein gutes Standortquartier mit seiner attraktiven und vor allem bezahlbaren Hotelvielfalt“.

(Visited 21 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner