Jugend

Bei „Tagen der Ausbildung“ noch Plätze frei – schnell anmelden bis zum 16.11.

11 Nov , 2005  

Münster.- Schlechte Schulnoten in Mathe und Chemie – das war´s mit der Münster.- Schlechte Schulnoten in Mathe und Chemie – das war´s mit der Lehrstelle? Damit es erst gar nicht soweit kommt, machen jetzt fünf Unternehmen aus Münster mit den "Tagen der Ausbildung" mobil, berichtet der wid: Vom 21. bis zum 28. November laden sie Haupt- und Realschüler der Klassen 7 bis 9 zu sich ein.

Noch sind einige Plätze frei, Anmeldeschluss ist der 16. November.

Selber ein Werkstück fräsen bei Hengst, zusammen mit Azubis das Unternehmen Armacell entdecken, Mikroskope zum Anfassen bei Soft Imaging System oder lieber eine Rallye durch die Werkhallen bei Winkhaus oder Experimente mit Autolack bei der BASF Coatings – an fünf Nachmittagen heißt es in den Unternehmen "sehen und verstehen". Denn wozu der Mathe-, Physik- und Chemieunterricht in der Praxis wichtig ist, probieren die Schüler am besten selber aus. Eltern und Lehrer sind ebenfalls eingeladen, denn typische Probleme wie mangelnde Qualifikation, fehlende Soft Skills und falsche Erwartungen lassen sich am besten gemeinsam bekämpfen. Eine schnelle Anmeldung ist wichtig, da die Plätze nach Reihenfolge der Anfragen vergeben werden. Einzelheiten zum Programm und die Anmeldekontakte sind unter www.wid-muenster.de erhältlich.

(Visited 10 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner