Soziales und Miteinander

AWM-Schätzchen zu ersteigern

7 Aug , 2006  

Münster.- Keine Sorge, die AWM wollen nicht in die Partnervermittlung einsteigen. Bei den Schätzchen, die am Tag der offenen Tür (19. August 2006) zu ersteigern sind, handelt es sich um Gegenstände aus der Rubrik "Schönes und Kurioses – zu schade zum Wegwerfen". Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 01.08.2006 mit.

Ob Kinderstuhl, Akkordeon oder Kommode, die AWM haben in den letzten Wochen einiges aufgehoben, was am Tag der offenen Tür für einen guten Zweck versteigert werden könnte. Insgesamt rund 20 Liebhaber-Stücke haben die AWM-Mitarbeiter zusammengestellt. Der Erlös der Versteigerung kommt dem Hospiz Lebenshaus in Münster zugute. Außerdem im Angebot sind Modelle von Entsorgungsfahrzeugen und Kehrmaschinen, die Fahrzeuglieferanten der AWM gespendet haben.

Mit Spiel, Spaß, Musik und Informationen rund um die AWM feiern die AWM von 11 bis 17 Uhr auf dem Betriebsgelände an der Rösnerstraße in Münster das zehnjährige Bestehen als Eigenbetrieb. Für ein buntes Bühnenprogramm ist gesorgt. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 60 52 53 oder im Internet: www.awm.münster.de

(Visited 48 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner