Ausländerbeirat zeigt buddhistische Malkunst

Münster.- Zur Eröffnung einer Ausstellung mit traditionellen buddhistischen Rollbildern – so genannten Thangkhas – lädt der Ausländerbeirat gemeinsam mit der European Himalayan Association am Freitag, 2. Dezember, um 15 Uhr in seine Räume im Stadthaus 2 am Ludgeriplatz ein (Erdgeschoss, separater Eingang).

Zur Eröffnung sprechen Beiratsvorsitzender Spyros Marinos und der buddhistische Mönch und Lama Kelzang Wangdi. Kelzang Wangdi wird in die buddhistische Kultur der Himalaya-Länder und die Bildsprache der Thangkhas einführen.

(Visited 34 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Ausstellungshalle Münster zeigt Monika Baers romantische und surreale Bildwelten
Über Andreas Hasenkamp 6431 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*