Altbausanierung Münster

Altbausanierung in Münster: Fördermittel heiß begehrt

19 Aug , 2009  

Münster. Der Informationsbedarf ist riesig: Fast 40 persönliche Beratungen und mehr als 20 telefonische Anfragen in vier Stunden verzeichnete die städtische Umweltberatung bei der August-Sprechstunde zum Förderprogramm Altbausanierung. Mit insgesamt 500 000 Euro fördert die Stadt Münster in diesem Jahr Sanierungsarbeiten, die den energetischen Zustand eines Gebäudes verbessern.

Für 2009 sind noch rund 200 000 Euro im Fördertopf

Zurzeit sind noch rund 200 000 Euro im Fördertopf. Trotz der Sommerferien ist die Nachfrage enorm“, berichtet Anja Karner vom Amt für Grünflächen und Umweltschutz. „Wer sich in diesem Jahr noch Fördermittel sichern möchte, der sollte den Antrag nicht mehr auf die lange Bank schieben.“

Schub für Altbausanierung

Einen deutlichen Schub hat die Altbausanierung durch die zusätzlichen 800 000 Euro erhalten, die für die Jahre 2009 und 2010 für das Förderprogramm zur Verfügung gestellt worden sind. „Die Förderung der Altbausanierung“, so Ralf Bragard vom Amt für Wohnungswesen, „belebt die lokale Wirtschaft und sichert Arbeitsplätze. Die Eigentümer erhalten langfristig besser vermietbare Gebäude und die Mieter profitieren durch erheblich geringere Nebenkosten.“
Weitere Informationen rund um das Förderprogramm Altbausanierung gibt es in der Umweltberatung unter Tel. 4 92-67 67 und im Amt für Wohnungswesen unter Tel. 4 92-64 64.

(Visited 18 times, 1 visits today)


Kommentar verfassen

banner