Adventsmusik auf Prinzipalmarkt, Engel in Wolbeck

Münster-Wolbeck. Während in Münster Bläserkonzerte erklingen, klingt im Stadtteil Wolbeck die Ausstellung „Engel berühren“ mit einem spontan organisierten Konzert und einem Beisammensein aus.

Adventskonzerte mit Bläsermusik erklingen am Samstag und Sonntag, 3./4. Dezember, von 17 bis 17.30 Uhr vom Sentenzbogen des Stadtweinhauses am Prinzipalmarkt. Es spielt das neue Blechbläserensemble des Gymnasiums Paulinum. Es ist aus dem neu strukturierten Blasorchester des Gymnasiums unter Leitung von Alfred Holtmann hervorgegangen.

Engel-Ausstellung in Wolbeck

Am Sonntag, den 4. Dezember endet nach 6 Wochen die Ausstellung von Engelskulpturen des Holzbildhauers Dieter Schröder „Engel berühren“. Ein umfangreiches, interessantes Rahmenprogramm und eine gelungene Ausstellung finden mit einem Konzert ihren Abschluss.
Die beiden Wolbecker Kirchengemeinden und der Blinden- und Sehbehindertenverein Münster laden zum Abschlusskonzert am 2. Advent um 18 Uhr in die Christuskirche Wolbeck ein. Extra für dieses Konzert haben sich Sänger und Sängerinnen sowie Solisten zusammengefunden, berichtete am Dienstagabend Marita Nover, und ein abwechslungsreiches Programm mit Gesang, Instrumentalstücken und Texten zusammengestellt.
Im Anschluss an das etwa einstündige Konzert soll die Ausstellung im Gemeindezentrum der Ev. Kirchengemeinde  gemütlich ausklingen.

Es wird darum gebeten, eine „klitzekleine Köstlichkeit“ für ein improvisiertes Büfett in Wolbeck mitzubringen.

(Visited 28 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen