Voyage mit der Chanson-AG des Pascal-Gymnasiums Traditions-Konzert inszeniert und intoniert Reise um die Welt

Münster. Die Aula des Pascal-Gymnasiums wird an diesem Sonntagabend zum Flughafen-Startplatz: als Wegweiser, Kapitän und Stewardess hält am Sonntagabend die Band der Musikschule Nienberge Einzug, es folgen Dutzende Passagiere mit Rollkoffer, Sonnenhut und einer aufblasbaren Palme: der Chor der Chanson-AG, Voyage mit der Chanson-AG des Pascal-Gymnasiums Traditions-Konzert inszeniert und intoniert Reise um die Welt weiterlesen

Münster investiert in Schulen Handlungsbedarf für zunächst 26 Schulstandorte

Münster (SMS) Münster boomt – die Einwohnerzahl von aktuell 305 000 Einwohnern klettert bis 2020 auf mindestens 312 000. Steil nach oben zeigt die Kurve mit einem Plus von 10,4 Prozent oder fast 1000 Kindern in der Altersgruppe der Grundschulkinder. „Wir können diesem Wachstum nicht hinterherhinken, sondern müssen mit der Demografie Schritt halten und für alle Kinder in den kommenden Jahren Unterricht und Betreuung sicherstellen“, sagt Oberbürgermeister Markus Lewe. Als „Investition in die Zukunftsfähigkeit von Münsters Schulen“ wertet der OB das städtische Handlungsprogramm für 26 Schulstandorte, bei denen Erweiterungsmöglichkeiten geprüft werden sollen. Münster investiert in Schulen Handlungsbedarf für zunächst 26 Schulstandorte weiterlesen

Münster: Grabsteine werden überprüft Auch auf dem Friedhof Wolbeck prüft das Grünflächenamt die Grabsteine

Münster (SMS) Mitarbeiter des Amtes für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit überprüfen ab Montag, 18. April, die Standsicherheit von Grabsteinen auf den städtischen Friedhöfen Waldfriedhof Lauheide, Wolbeck, Angelmodde, Hohe Ward, Albachten und Nienberge. „Die Stadtverwaltung kommt damit der Verpflichtung nach, die Verkehrssicherheit auf den Friedhöfen sicherzustellen“, erläutert Alfons Trockel von der Friedhofsverwaltung. Münster: Grabsteine werden überprüft Auch auf dem Friedhof Wolbeck prüft das Grünflächenamt die Grabsteine weiterlesen

Gedenken zum Volkstrauertag in Münster

Gedenken zum Volkstrauertag in Münster Kränze für Opfer von Krieg und Gewalt

Münster (SMS) Am Volkstrauertag wird traditionell der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Die Fahnen von Stadt, Land und Bund hängen an diesem Tag auf Halbmast. „70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges sind unsere Gedanken in diesem Jahr auch bei den Opfern von Gewalt und Vertreibung in Syrien und anderen Kriegsregionen der Welt. Erst das Zusammenrücken der Nationen macht einen verlässlichen Frieden möglich“, sieht der Kreisvorsitzende des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Stadtrat Wolfgang Heuer, eine hohe Aktualität der Friedensbotschaft des Volkstrauertages. Gedenken zum Volkstrauertag in Münster Kränze für Opfer von Krieg und Gewalt weiterlesen

Öffnungszeiten für Recyclinghöfe in Münster Verlängerte

Münster (SMS) Münster wächst. Das hat auch zur Folge, dass die Recyclinghöfe immer stärker von immer mehr Münsteranerinnen und Münsteranern genutzt werden. Darum weiten die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) die Öffnungszeiten der Recyclinghöfe in Hiltrup, Gievenbeck, Nienberge, Wolbeck, Roxel, Handorf und Mecklenbeck ab September aus.

„Öffnungszeiten für Recyclinghöfe in Münster Verlängerte“ weiterlesen