3. Heidhorner Kammerkonzert in Münster-Hiltrup

Kammerkonzert Alando-StreichquartettDas Alando-Streichquartett spielt am Sonntag, den 4. September, in der Kapelle von Haus Heidhorn an der Westfalenstraße in Münster-Hiltrup.

Das Alando-Quartett präsentiert:

Wolfgang Amadeus Mozarts Streichquartett G-Dur Nr. 14 KV 387 sowie von Antonin Dvorak das Streichquartett F-Dur Op. 96 "Amerikanisches Quartett".
Sonntag, 04. September 2005
17:00 Uhr
3. Heidhorner Kammerkonzert
Haus Heidhorn (Kapelle)
Westfalenstr. 490
48165 Münster-Hiltrup
Eintritt: 7 EUR an der Konzertkasse, Vorverkauf ab 15. August bei:

  • Davert-Apotheke, Auf der Woort 1, 48163 Münster-Amelsbüren
  • Schreib & Spiel, Marktallee 38, 48165 Münster-Hiltrup

{mospagebreak title=Das Alando-Quartett}

Das Alando-Quartett

Kammerkonzert des Alando-Streichquartetts am 4. September in Münster-HiltrupIhre kammermusikalische Zusammenarbeit begannen Burkhard Schmidt, Marlies Eckelt und Tobias Koehler bereits als Jugendliche 1989. Gemeinsam mit Jens Huettich setzten sie diese waehrend ihrer Studien an der Detmolder Musikhochschule (Abt. Muenster) und an der Hochschule fuer Musik "Franz Liszt" in Weimar fort, wo sie ihre Ausbildung bei Martin Dehning, Helge Slaatto, Wladimir Malinin, Hartmut Lindemann und Frieder Lenz mit der "Kuenstlerischen Diplompruefung" erfolgreich abschlossen.
Aus gemeinsamer Leidenschaft zur Kammermusik gruendeten sie im Jahr 2003 das Alando-Quartett.
Wertvolle Impulse fur ihre Arbeit erhielten die Musiker durch Meisterkurse u. a. beim Nomos Quartett, dem Koelner Klaviertrio, sowie bei Samuel Rhodes (Juilliard String Quartet), Norbert Brainin (Amadeus-Quartett) und Ulrich Beetz (Abegg-Trio).

(Visited 33 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen